· 

Winterzauber im eigenen Garten

Das Feuer gilt als eine der wichtigsten Errungenschaften der Menschheit. Die ältesten gesicherten Feuerstellen, die zweifelsfrei durch unsere Vorfahren angelegt wurden, fanden sich in Südafrika und sind rund eine Million Jahre alt. Ein solcher Platz diente lange Zeit dazu, zusammenzusitzen und sich aufzuwärmen. Viele tausende Jahre später wurde eine Feuerstelle dann auch dazu genutzt, um Speisen zuzubereiten. Eine Tradition, die wir noch heute zelebrieren: Im Sommer lieben wir es zu grillen, im Winter sitzen wir gerne um eine wärmende Feuerschale und betrachten den klaren Sternenhimmel. Und in diesem speziellen Jahr werden wir ja auch viele Winterabende gemütlich zuhause verbringen dürfen – da ist doch ein Tässchen Glühwein oder Punsch im Garten am Feuer ein mehr als nur zauberhaftes Trostpflaster, oder? Und natürlich sind wir auch in Puncto Feuerstelle der richtige Ansprechpartner. Denn wir wissen: Auch hier sind die Geschmäcker verschieden.

Die Feuerschale für das typische Lagerfeuer-Feeling

Besitzer eines großen Gartens können es gerne etwas dekadenter angehen lassen – wie beispielsweise mit der Solix Feuerschale (Fa. Müllernkontor). Das hier entstehende, einzigartige Flammenspiel wärmt mit Sicherheit alle Umsitzenden und garantiert einen langen, geselligen Aufenthalt im Freien, auch bei kalten Temperaturen. Lieber kleiner oder doch anders? Kein Problem, unser Sortiment gibt hier so Einiges her!

Zu kalt zum Sitzen?

Hier empfehlen wir die Bowl Feuerschale (Fa. höfats) – ein must have auf der winterlichen Stehparty! In perfekter Höhe wärmt uns das Feuer hier beim Plausch zum gemütlichen Feierabendgetränk im Freien oder auch beim Sekt zum Silvesterfeuerwerk. Wer dabei dann auch ein kleines Hungergefühl verspürt, kann die Schale blitzschnell zum Grill umfunktionieren. Praktisch, oder?

Feuerstelle to go? Auch kein Problem…

…mit dem genial konzipierten BEER BOX Feuerkorb. Was aussieht wie ein Bierkasten, kann auch als solcher genutzt werden. So bringt man nicht nur die eigene Feuerstelle, sondern auch gleich Getränke mit zum gemütlichen Abend. Der Feuerkorb der Marke höfats lässt sich übrigens zum Verstauen und Transportieren perfekt stapeln und kann so auch zur erhöhten Feuerstelle werden. Ein integrierter Kronkorkenöffner macht das Design natürlich perfekt. Wer keinen eigenen Garten hat, hat mit diesem Feuerkorb alles Wichtige für einen romantischen Abend im Freien dabei.

„Aber draußen ist es doch schon so kalt…“

Selbstverständlich haben wir auch einige Varianten für „Indoor“ griffbereit. Denn wir kennen ja die verfrorenen Pappenheimer, die sich ab einer bestimmten Gradzahl – sind sie einmal in der Wohnung – nicht mehr gerne nach draußen bewegen. Ein absolutes Highlight wäre das roll fire der Marke conmoto: Ob an der Wand montiert oder tatsächlich hinter seiner Glasscheibe rollend – spektakulärer geht es nicht, so viel sei versichert! Aber auch derjenige, der etwas Konventionelleres sucht wird fündig, versprochen!

So, hiermit lässt sich mit Fug und Recht zusammenfassen, dass niemand von uns in den nächsten Wochen frieren muss – und gemütlich wird`s obendrein. Selbst wenn es nur kleine gesellige Runden sein werden – machen wir es uns doch einfach trotzdem schön! Wir freuen uns in jedem Fall auf den Winterzauber zuhause mit unseren Liebsten…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0