Kennen Sie Fermob? 

Die Gartensaison steht in den Startlöchern, und da wollten wir nun doch einmal nachfragen, ob Sie die einzigartigen Outdoormöbel von Fermob schon kennen! Was diese so einzigartig macht? Nun, darauf komme ich gleich zu sprechen. Zuvor aber noch kurz ein Zitat von deren Webauftritt, das – so finde ich – schon Großartiges erahnen lässt: „Weil Kreativität von Austausch und Diskussionen lebt, arbeitet Fermob regelmäßig, sei es einmalig oder wiederholt, mit berühmten oder aufstrebenden Designern aller Fachrichtungen zusammen. Aus diesen Zusammentreffen sind gewagte und ehrgeizige Möbel entstanden, die immer Ästhetik und Funktionalität, Klarheit und Ausstrahlung, Komfort und Ergonomie in sich vereinen.“ 

 

Kreative Köpfe am Werk 

 

Unter diesem Gesichtspunkt kommen durch zahlreiche namhafte Designer wie Natali Crasset, Antoine Lesur, Goula & Figuera, Jean-Charles de Castelbejac, Patrick Jouin und viele mehr stets frische Ideen nach, was sich im Portfolio von Fermob unschwer erkennen lässt! Und was tatsächlich bedeutet, dass wir die Einrichtung sowie die Dekoration unserer Außenbereiche noch einmal überdenken sollten. Denn Fermob bietet uns so viele Accessoires – natürliches Altbewährtes aber auch einiges Neues –   zu denen wir ganz sich nicht nein sagen können. Aber dazu kommen wir gleich. 

 

Die Natur lieben und schützen, darin leben und auf sie achten… 

 

Was ich persönlich an Fermob liebe, ist die Transparenz, die die Marke an den Tag legt: Der Spezialist für Outdoor-Ausstattung hat in seiner Unternehmenskultur und in seinen Herstellungsmethoden selbstverständlich die nachhaltige Entwicklung und den Umweltschutz fest verankert. Das zeigt sich schon im Rohstoff der Wahl: Metall, in Form von Stahl oder Aluminium, ist der grundlegende Stoff der Fermob-Möbel. Wussten Sie, dass es sich dabei um eines der wenigen Materialien handelt, für die weltweit wirtschaftlich sinnvolle Recycling-Kreisläufe existieren? Aktuell werden ganze 98 % der Metalle auf dem ganzen Globus effektiv recycelt. So kann Fermob garantieren, dass die Möbel der Marke nicht nur recyclebar sind, sondern auch tatsächlich recycelt werden!  

 

Mit gutem Gewissen einkaufen 

 

Einzigartige Möbel – nachhaltige Produktion – was wollen wir mehr? Richtig, wir wollen ein bisschen shoppen gehen. Ich habe da schon einmal ein bisschen vorselektiert und gewähre Ihnen gerne schon einmal einen Blick in meinen Warenkorb: 

 

Absolut empfehlenswert finde ich die Serie Luxembourg! Hier haben wir wirklich alles aus einem Guss: Vom Gartensessel über den passenden Tisch bis hin zum Beistell- und Stehtisch passt alles perfekt zusammen und sorgt für ein wunderbar-einheitliches Bild im Außenbereich. 

Wer sich für diese Saison eine neue, praktische und überaus bequeme Sonnenliege gönnen möchte, hat mit dem Model Alize die Möglichkeit, sich aus acht möglichen Farbvarianten die schönste auszusuchen – da ist sicher für jeden eine passende Variante dabei. 

Absolut begeistert bin ich dazu von der coolen Balad Outdoorleuchte. Diese gibt es per se schon länger, aktuell aber auch als limitierte Auflage in neuem Glanz mit einem edlem Bambusgriff. Die mobile, atmosphärische Lichtquelle zieht garantiert jeden Blick auf sich. 

 

Meine Top-3 stellen aber nur einen sehr kleinen Ausschnitt aus dem wirklich einzigartigen Sortiment von Fermob dar. Klicken Sie sich einfach einmal durch die wunderschöne Marke – Sie werden sehen, Sie können die Zeit auf der Terrasse und dem Balkon oder im Garten kaum noch abwarten!  

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    saninstawonen (Donnerstag, 15 April 2021 10:04)

    Model Alize �. Fûr unter unser baum �