· 

Der grüne Balkon 

In den letzten Wochen haben wir uns generell mit hilfreichen Tipps und tollen Möbeln sowie Accessoires für den Außenbereich beschäftigt – heute steht das ebenfalls auf unserem Plan, ABER: heute wird es GRÜN! Denn welche Farbe passt besser zur Natur? Ganz genau: KEINE! Daher: Macht es Euch auf Eurem Balkon bequem, viel Vergnügen beim Lesen und der Inspiration. 

 

Und hier können wir schon in die Vollen gehen: Denn womit können wir es uns bequemer machen als auf einem chilligen Fatboy Sitzsack Original Outdoor? Und diesen gibt es auch ganz passend in der Farbvariante cytrus; ein bequemer Traum in hellgrün! Ob an die Wand gelehnt, damit wir uns anlehnen können, oder für das absolute Entspannungsgefühl einfach flach auf den Boden gelegt – besser kann es gar nicht werden. Und eben dieser ist auch direkt für den Gebrauch im Freien gemacht: aus hochwertigem Sunbrella-Markenstoff und wasser- und schmutzabweisend, hochgradig lichtecht, pflegeleicht völlig immun gegen Wind, Sonne und Feuchtigkeit. Ich persönlich bräuchte ja abgesehen von einem guten Buch und Musik in den Ohren schon gar nicht mehr – aber selbstverständlich war das nicht das einzige grüne Highlight, auf das man auf keinem Balkon verzichten darf! 

 

Wer kennt den Jan Kurtz Newtown Hocker? Den gibt es nämlich auch in der Farbe pistazie matt – und passt damit perfekt in das Farbschema des Tages! Ob als Beistelltisch für das kühle Getränk und die Bluetooth-Box oder aber als zwanglose Sitzgelegenheit – er macht auf jedem Balkon eine gute Figur! Ganz minimalistisch findet er auch auf dem kleinsten Balkon ein Plätzchen für sich. Und selbstverständlich ist auch er robust und witterungsbeständig. 

 

Und wenn wir schon so fleißig am „Begrünen“ arbeiten, dürfen ja auch Pflanzen nicht fehlen! Hier muss ich einmal mehr meine Begeisterung für den Baclong Bacsac aussprechen – den es selbstverständlich ebenfalls in grün (genauer gesagt im Farbton yucca) zu kaufen gibt. Ich liebe diese Pflanzsäcke einfach! Die simple Handhabung, die Unterteilung in mehrere Fächer und das leichte Gewicht sprechen für mich als Hobbygärtnerin schon für sich. On Top kommt die leichte Reinigung (sogar der Hochdruckreiniger kann den Säcken nichts anhaben) und die Tatsache, dass sie platzsparend verräumt werden können – einfach perfekt für jeden Balkon! 

 

Einen grünen Liebling habe ich noch: und zwar die Fermob Lampe Balad H38. Denn wie der Typname „kaktus“ bereits verrät, ordnet auch sie sich optimal ins grüne Konzept ein und wir haben, sollte es dann langsam dunkel werde, eine stimmungsvolle Beleuchtung auf dem Balkon. 

 

Hach ja, Frühling und grün gehören für mich einfach zusammen – und ein Ton in Ton eingerichteter Balkon lässt mein Deko-Herz gleich höherschlagen! Wie? Grün ist nicht so ganz Ihre Farbe? Dann verrate ich Ihnen noch kurz ein Geheimnis: Die Accessoires, die ich für diesen Blog-Eintrag ausgesucht haben, gibt es auch in weiteren Varianten – da ist für nahezu jeden Geschmack eine harmonische Kombination in einheitlicher Farbe möglich. Super, oder? 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0