Kuschlige Materialien für die kalte Jahreszeit 

Puh, mittlerweile ist es morgens schon ordentlich frisch, wenn ich das Haus verlasse. Zwar kämpft sich die Sonne aktuell noch wunderschön durch und wir können die goldenen Herbsttage genießen – aber abends freue ich mich über meine Weste oder meine Jacke. Und ja, ich gebe es zu, auf meinem Sofa haben schon wieder die ersten Decken und Kuschelkissen Einzug gehalten. Denn das ist ja das Schöne an den bevorstehenden Monaten: Zuhause können wir es uns so richtig gemütlich machen. Und wer unser Sortiment genau so gut kennt, wie ich, der weiß, dass wir wirklich viele Materialien zur Verfügung haben, um es uns in den eigenen vier Wänden so richtig „cozy“ zu machen. 

 

Alpaka-Wolle 

Alpakas leben in ihrer Heimat, den südamerikanischen Anden, in bis zu 4000 Meter Höhe – doch bei ihrer tollen Wolle ist das kein Grund zum Frieren. Auch auf unserem Sofa macht sich das auch als das „Vlies der Götter“ bekannte Material wunderbar, denn es ist so weich wie Kaschmir, dabei aber nicht schwer, sehr widerstandsfähig und so wärmeregulierend wie keine andere Wollsorte. Und wer sich es sich zuhause mit ein paar Form & Refine Aymara Dekokissen gemütlich macht, der wird genau das auch spüren. Die Bezüge bestehen aus 100 % reinster Alpaka Wolle, die in Bolivien von Fachleuchten verarbeitet wird. 

 

Baumwolle 

Die Baumwolle (englisch cotton) ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Sie gilt als besonders saugfähig und besonders hautfreundlich, da sie so weich ist, dass sie garantiert nicht kratzt. Dazu verfügt sie über ein geringes Allergiepotenzial, ist sehr strapazierfähig und dehnbar und selbstverständlich ist sie einfach super weich. Die pad Hobart Decke ist eine besonders kuschelige, denn sie besteht aus einem weichen Baumwoll-Acryl-Mix. 

 

Lammwolle 

Lammwolle ist die Wolle, die bei der ersten Schur eines Lammes gewonnen wird. Und sie ist so wunderbar weich und leicht! Denn die Fasern der Lammwolle sind nicht nur besonders flauschig, sondern auch deutlich kürzer als die eines ausgewachsenen Schafs. Lammwolle wärmt im Winter und kühlt im Sommer; darüber hinaus ist sie gegen die Besiedlung mit Bakterien resistent und deshalb ebenfalls auch sehr gut für Allergiker geeignet. Mit der Studio Original Decke Faces ist man deshalb nicht nur, aber ganz besonders, im Winter gut zugedeckt. 

 

Schafsfell 

Zu guter Letzt komme ich nicht drumherum, mein absolutes Highlight in Sachen Flauschigkeit vorzustellen: Den by Lassen Ingeborg Sessel. Er ist einfach komplett mit Schafswolle überzogen und im Winter ist er der Sitzplatz der Begierde, um den sich alle streiten! Es verfügt über die selben Eigenschaften wie die Lammwolle und ist einfach ein wahrer Kuschelmagnet in der kalten Jahreszeit. 

 

Wer also in den nächsten Wochen und Monaten nicht gerne frieren möchte, der sollte sich unter anderem nach diesen Materialien umsehen. Und so ganz unter uns: Natürlich haben wir noch viel mehr Kissenbezüge und Decken, die aus eben diesen hergestellt werden! Ich wünsche viel Vergnügen beim Stöbern in unserem großen Sortiment und selbstverständlich auch einen tollen Start in die kuschelige Jahreszeit! 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0