Herzlich Willkommen …

… im wunderschönen Zuhause von Miri. Sie betreibt das Instagram-Profil @scandi.living und nicht nur der Name, auch der erste Blick auf den so liebevoll gepflegten Feed lassen auf ihre Liebe zu unseren skandinavischen Einrichtungsmarken schließen. Über 84.000 Follower nimmt Miri jeden Tag mit in ihren Alltag und lässt sie an ihren Ideen rund um ein schönes, gemütliches Zuhause teilhaben. Und wir durften ein bisschen hinter die Kulissen schauen, wozu wir Sie alle selbstverständlich mitnehmen.

 

Miri und RAUM-BLICK

Instagram ist nicht nur eine große Leidenschaft von Miri, die Social Media-Plattform war es auch, die sie zu uns, zu RAUM-BLICK, brachte. Die 41-Jährige hat sich – zu unserem großen Glück – in unserer großen Auswahl an Produkten schnell wohlgefühlt und für sich das ein oder andere Highlight ausgesucht. Dabei legt sie stringent Wert auf helle und freundliche Möbel und Accessoires. Und: Miri liebt es zu dekorieren. So macht sie es sich, ihrem Mann und dem süßen Hund Spike so richtig gemütlich. „Wenn man unser Haus betritt, kommt einem erstmal ein leckerer Kaffeeduft entgegen. Man fühlt sich im großen Flur mit Blick in die Küche sofort Willkommen. Jeder Raum ist lichtdurchflutet durch die großen Fenster und überall spielen Naturtöne und helle Farben eine große Rolle. Für das Hyggegefühl liegen auch immer kuschelige Decken und Kissen parat.“ Ja, das können wir uns doch schon richtig vorstellen, oder?

 

Miris RAUM-BLICK-Projekt

Ihr Mann war es auch, für den Miri in jüngster Vergangenheit ein ganz besonderes Upstyling-Projekt angegangen ist: Sie hat seine Seite des gemeinsamen Schlafzimmers neu arrangiert. Sie erzählt: „Da wir im Schlafzimmer nicht so viel Platz haben, fiel hier die Wahl auf ein kleines String Furniture Hängeregal in beige als Nachtischschrank. Es passt einfach perfekt, wirkt viel luftiger und mein Mann ist super zufrieden damit! Als Ablagefläche vor dem Bett dient der wunderschöne Butterfly Hocker von Vitra- ein absoluter Hingucker.“ Wenig Platz optimal genutzt und zwei wunderschöne Highlights gesetzt -was will Mann mehr? 

 

Miris Lieblingsmarke

Ferm LIVING!“ Die Antwort auf die Frage nach der Lieblingsmarke kam prompt und ohne weitere Worte, als wäre das doch selbstverständlich. Ist es irgendwie ja auch, denn lässt man seinen Blick nochmal über die Instagram-Seite von Miri schweifen, erkennt man nicht nur das ganz besondere Flair dieser skandinavischen Marke, sondern auch das eine oder andere Accessoire wie die Flow Schale oder die Verso Karaffe, die Vulca Mini Vase oder den Holo Teelichthalter. Und wer weiterscrollt, findet sicher noch das ein oder andere mehr. 

 

Miri ganz privat 

Natürlich wollten wir für unsere Leser noch ein bisschen „Exklusivmaterial“ sammeln. Da fällt Miri schon gleich etwas ein: „Ich habe ein Faible für guten Cappuccino und für Pasta gebe ich alles.“ Auf die Frage, ob lieber clean oder viel Deko verrät sie: „Wir mögen es definitiv sauber und aufgeräumt, und obwohl ich gerne dekoriere, versuche ich alles auf das Wesentliche zu beschränken.“ Und was ist Miris Lieblingsprodukt? „Ich habe eine große Schwäche für das Regalsystem von „String Furniture“, ich finde es passt einfach in jedem Raum und legt neben viel Stauraum auch gleichzeitig eine Leichtigkeit mit an den Tag.“ Und zu guter Letzt noch etwas Persönliches: „Ich weiß nicht, ob ich es als Geheimnis bezeichnen würde, aber ohne meinen tollen Ehemann könnte ich alles gar nicht so umsetzen! Er hilft mir bei jeder Renovierungsaktion, unterstützt mich wo er kann und kocht sogar viel, viel besser als ich!“

 

Vielen herzlichen Dank, dass Du uns einen kleinen Einblick in Dein Zuhause gewährt hast, liebe Miri! Wir kommen in jedem Fall wieder und Sie können sich solange mal auf Miris Instagram-Account umtun; und vergessen Sie bloß nicht, viele Herzchen dazulassen! 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0