Marke im Fokus: Georg Jensen 

 

Mit einer Firmengeschichte von über 100 Jahren kann sich Georg Jensen zu den ganz großen Skandinaviern unter den Interieur-Marken zählen. Namensgeber für das dänische Aushängeschild war tatsächlich ein Herr namens Georg Jensen. Ein Silberschmied, der 1904 damit begann, innovative Designs mit Hauptaugenmerk auf Schönheit und Funktionalität herzustellen. Dabei ließ er sich stark von der Natur inspirieren – kein Wunder, denn er durfte in der Nähe der malerischen Wälder und Seen im Norden von Kopenhagen aufwachsen. Der Grundstein für die Marke Georg Jensen war damit gelegt. 

 

Durch die Zeit mit Georg Jensen 

Nehmen Sie sich gerne die Zeit und lassen Sie sich durch die wunderschön gestaltete Website der Marke Georg Jensen treiben. Ein nostalgisches Foto folgt dem nächsten und es scheint, als könne man dem 37-jährigen Silberschmied damals über die Schulter schauen, wie er zusammen mit Goldschmieden und Bildhauern an den ersten Designs gearbeitet hat. Namhafte Design-Iconen arbeiteten für Jensen, darunter keine Geringeren als Henning Koppel, Arne Jacobsen oder Vivianna Torun Bülow-Hübe sowie Patricia Urquiola, Marc Newson und Zaha Hadid. Und sämtliche Traditionen haben sich auch nach dem Tod von Jensen 1935 bis heute gehalten. Ein Highlight des großen Sortiments stellt ohne Zweifel die Bernadotte-Serie dar. Eine Serie, die einen großen Namen trägt, nämlich keinen geringeren als den von Prinz Sigvard Bernadotte (1907-2002). Dieser Freund von Georg Jensen schloss 1929 seine Ausbildung an der Königlichen Kunstakademie Stockholm ab. Und für diesen entwarf er die gleichnamige Serie, die sich seit Generationen großer Beliebtheit erfreut. Auch die Sky-Serie war und ist ein großer Wurf der Marke. Hinter dieser steckt Aurélien Barbry, ein Designer mit Abschluss der Ecole Camondo Paris als Industriedesigner und Innenarchitekt. Er hat darüber hinaus bereits mit Le Klint, Normann Copenhagen, Vipp und Cor zusammengearbeitet. Seine Designs freuen sich über Auszeichnungen durch internationale Preise wie dem Cologne Interior Innovation Award 2010. Sie wurden darüber hinaus bereits in Mailand, Madrid, Köln und Paris ausgestellt. 

 

Frohe Weihnachten mit Georg Jensen 

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit umkreist die Marke Georg Jensen ein besonderer Bann. Und das bedeutet für uns die Chance, den zauberhaften skandinavischen Stil in unsere Weihnachtsdekoration einzubringen. Unabhängig davon, ob Weihnachtsschmuck, Kerzenhalter oder Tafelaufsätze – jedes Jahr entstehen unter diesem Namen neue, wunderschöne Designs, die zudem begehrte Sammlerobjekte sind. Auch in diesem Jahr wartet Georg Jensen mit zahlreichen Neuheiten für die schönste Zeit des Jahres auf. Ganz wunderbarer Christbaumschmuck in Form von Kugeln, Sternen, Herzen und Glocken in Gold und Silber, edle Kerzenhalter für den Weihnachtsbaum und natürlich traumhaft schöne Adventskerzen und Teelichtgehäuse lassen unsere Herzen höherschlagen.  

 

Nicht ohne Grund haben wir die Marke Georg Jensen in diesem Monat besonders unter die Lupe genommen – diese steht ohne Zweifel für ikonische Designs, einen Hauch von Luxus sowie liebevoll gestaltete Accessoires. Und gerade in der Vorweihnachtszeit bietet sie wunderbare Geschenkideen für die Liebsten und natürlich viele Highlights für uns selbst. Wir wünschen viel Spaß beim Georg Jensen-Christmas-Shopping! 

 

     

Kommentar schreiben

Kommentare: 0